Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche auf der Website www.espiro.pl, im Folgenden als Website bezeichnet, ist Baby Design Group Sp. z o.o. Sp.k. mit Sitz in: ul. Warszawska 8, 42-262 Poczesna, Polen, eingetragen in das Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters beim Amtsgericht in Częstochowa, XVII. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters, unter der Nummer KRS: 0000373700, Steuernummer NIP: 9492019440, statistische Unternehmensnummer REGON: 240535554.

2. Unter Wahrung Ihrer Rechte als betroffene Personen und unter Beachtung der geltenden Gesetze, insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) – nachfolgend „DSGVO“ genannt – sowie des Gesetzes vom 10. Mai 2018 über den Schutz personenbezogener Daten (Gbl. Jg. 2018, Pos. 1000, nachfolgend „Gesetz“ genannt) und anderer einschlägiger Datenschutzbestimmungen verpflichten wir uns, die Sicherheit und Vertraulichkeit der von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten zu wahren. Alle Mitarbeiter wurden in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten angemessen geschult und unser Unternehmen hat als für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher geeignete Sicherheitsvorkehrungen sowie technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um ein Höchstmaß an Schutz für personenbezogene Daten zu gewährleisten. Wir haben Verfahren und Richtlinien zum Schutz personenbezogener Daten gemäß der DSGVO implementiert, mit denen wir die Rechtsmäßigkeit und Zuverlässigkeit der Datenverarbeitungsprozesse sowie die Durchsetzbarkeit aller Ihrer Betroffenenrechte gewährleisten. Darüber hinaus arbeiten wir, falls erforderlich, mit der Aufsichtsbehörde in der Republik Polen zusammen, d. h. mit dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten.

3. Alle Anfragen, Anträge oder Beschwerden in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen (den für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichen), im Folgenden als Meldungen bezeichnet, sind an die folgende E-Mail-Adresse zu richten: biuro@babydesign.eu oder schriftlich an die folgende Adresse des Verantwortlichen: ul. Warszawska 8, 42-262 Poczesna, Polen.

4. Folgende Angaben sind in einer Meldung deutlich anzugeben:

a) die Identität der von der Meldung betroffenen Person oder Personen,

b) das Ereignis, das Anlass für die Meldung ist,

c) die Forderungen und die Rechtsgrundlage für diese Forderungen,

d) erwartete Art der Beilegung der Angelegenheit.

5. Auf unserer Website erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten:

a) Vor- und Nachname - diese Daten können verarbeitet werden, wenn Sie uns als Benutzer unserer Website Ihren Vor- und Nachnamen per E-Mail, über das Kontaktformular auf unserer Website, per Post oder telefonisch mitteilen,

b) Telefonnummer - diese kann verarbeitet werden, wenn Sie uns anrufen oder wenn Sie uns Ihre Telefonnummer per E-Mail, über das Kontaktformular auf unserer Website oder auf dem Postweg mitteilen, damit wir Sie gegebenenfalls im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen für Sie kontaktieren können und um Fragen zum Betrieb unserer Website zu beantworten,

c) E-Mail-Adresse - diese kann verarbeitet werden, wenn Sie uns als Benutzer unserer Website Ihre E-Mail-Adresse im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail oder über das auf unserer Website verfügbare Kontaktformular sowie per Post oder Telefon zur Verfügung stellen; wir senden Ihnen per E-Mail eine Bestätigung der Dienste, die Sie im Rahmen der Website nutzen werden (einschließlich einer Anmeldebestätigung), und beantworten Ihre Fragen zum Angebot unserer Website; wenn Sie damit einverstanden sind und unseren Newsletter abonniert haben, senden wir Ihnen außerdem mehrmals im Monat kommerzielle Informationen zu,

d) IP-Adresse des Geräts - Informationen, die sich aus den allgemeinen Grundsätzen von Internetverbindungen ergeben, wie die IP-Adresse (und andere in Systemprotokollen enthaltene Informationen), werden für technische Zwecke verwendet, wobei IP-Adressen auch für statistische Zwecke verwendet werden können, insbesondere für die Erfassung allgemeiner demografischer Informationen (z. B. über die Region, aus der die Verbindung hergestellt wird),

e) ggf. können andere Daten zum Zweck der Bearbeitung bestimmter Angelegenheiten (z. B. im Zusammenhang mit einer Reklamation) erhoben werden oder von Ihnen als Benutzer unserer Website per E-Mail, über das auf der Website verfügbare Kontaktformular, per Post oder telefonisch mitgeteilt oder in den von Ihnen abgegebenen Kommentaren veröffentlicht werden.

6. Die Bereitstellung der im vorstehenden Punkt genannten Daten ist in den im vorstehenden Punkt genannten Fällen erforderlich, insbesondere:

a) zur Nutzung der auf unserer Website angebotenen Dienste,

b) zur Beantwortung Ihrer Fragen und zur Ermöglichung der Kontaktaufnahme per E-Mail, über das auf der Website verfügbare Kontaktformular, per Post oder per Telefon,

c) zur Erbringung des Newsletter-Dienstes (Abonnement) - wenn Sie über interessante Ereignisse und kommerzielle Angebote informiert werden möchten, können Sie unseren Newsletter abonnieren; die Anmeldung zum Newsletter ist freiwillig und Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

7. Unsere Website verwendet die Cookie-Technologie, um ihre Funktionsweise an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. In diesem Zusammenhang können Sie sich damit einverstanden erklären, dass die von Ihnen eingegebenen Daten und Informationen gespeichert werden, sodass Sie diese bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website ohne erneute Eingabe nutzen können. Die Betreiber anderer Websites haben keinen Zugriff auf diese Daten und Informationen. Wenn Sie mit der Personalisierung der Website nicht einverstanden sind, empfehlen wir Ihnen, die Verwendung von Cookies in den Optionen Ihres Internetbrowsers zu deaktivieren.

8. Jeder von Ihnen als Benutzer unserer Website kann wählen, ob und in welchem Umfang er/sie unsere Dienste nutzen und Informationen und Daten über sich selbst im Rahmen dieser Datenschutzerklärung weitergeben möchte.

9. Gemäß dem Grundsatz der Datenminimierung verarbeiten wir nur diejenigen Kategorien personenbezogener Daten, die zur Erreichung der unter Punkt 6 oben genannten Zwecke erforderlich sind.

10. Wir verarbeiten personenbezogene Daten so lange, wie es zur Erreichung der unter Punkt 6 oben genannten Zwecke erforderlich ist. Personenbezogene Daten können für einen längeren als den im vorstehenden Satz genannten Zeitraum verarbeitet werden, wenn sich ein solches Recht oder eine solche Pflicht für den für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichen aus allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften ergibt oder wenn der von uns erbrachte Dienst fortlaufend ist (z. B. Newsletter-Abonnement).

11. Die Quelle der von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeiteten personenbezogenen Daten sind die betroffenen Personen.

12. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind in erster Linie:

a) Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO, d. h. die Notwendigkeit für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen,

b) Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO, d. h. das berechtigte Interesse des Verantwortlichen an der Feststellung, Geltendmachung oder Verteidigung von Ansprüchen, bis diese verjährt sind oder bis zum Abschluss des gegebenenfalls während dieses Zeitraums eingeleiteten einschlägigen Verfahrens,

c) Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO, d. h. Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke, wenn keine anderen Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten vorliegen - im Falle der Bereitstellung des Newsletter-Dienstes.

13. Die personenbezogenen Daten der Benutzer der Website werden nicht an ein Drittland oder eine internationale Organisation im Sinne der Bestimmungen der DSGVO übermittelt. Sollten personenbezogene Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt werden, werden die Benutzer im Voraus darüber informiert und der Verantwortliche wendet die in Kapitel V der DSGVO genannten Garantien an.

14. Wir geben ohne die ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Personenbezogene Daten dürfen ohne Einwilligung der betroffenen Person nur an öffentlich-rechtliche Stellen, d. h. Behörden und Verwaltungen (z. B. Steuerbehörden, Strafverfolgungsbehörden und andere durch allgemein gültige Gesetze ermächtigte Stellen) weitergegeben werden.

15. Personenbezogene Daten können zur Verarbeitung an Unternehmen weitergegeben werden, die diese Daten im Auftrag unseres Unternehmens als für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher verarbeiten. In einer solchen Situation schließen wir als für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit dem Auftragsverarbeiter ab, um ihn mit der Verarbeitung personenbezogener Daten zu beauftragen. Der Auftragsverarbeiter verarbeitet die ihm anvertrauten personenbezogenen Daten nur in dem Umfang und zu den Zwecken, die in dem im vorstehenden Satz genannten Auftragsverarbeitungsvertrag angegeben sind. Ohne die Möglichkeit, anderen Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten zur Verarbeitung anzuvertrauen, könnten wir unsere Geschäftstätigkeit auf der Website nicht ausüben. Als für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher vertrauen wir personenbezogene Daten Unternehmen zur Verarbeitung an, die folgende Dienstleistungen für uns ausführen:

a) Bereitstellung von Hosting-Diensten für die Internetseite, auf der unsere Website betrieben wird,

b) Erbringung anderer Dienstleistungen für uns als den für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichen, die für den täglichen Betrieb der Website erforderlich sind.

16. Der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche unterzieht die personenbezogenen Daten keinem Profiling.

17. Gemäß den Bestimmungen der DSGVO hat jede Person, deren personenbezogene Daten wir als für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher verarbeiten, das Recht:

a) über die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 12 DSGVO informiert zu werden - der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche ist verpflichtet, Ihnen als betroffene Person die in der DSGVO vorgesehenen Informationen zur Verfügung zu stellen (u. a.: bezüglich Ihrer Daten, der Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten, der Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, der Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, falls vorhanden, oder des Zeitraums, für den die Daten verarbeitet werden, oder der Kriterien für die Festlegung dieses Zeitraums); diese Verpflichtung ist bereits zum Zeitpunkt der Datenerfassung zu erfüllen (z. B. bei einer Bestellung in einem Onlineshop), und falls die Daten nicht von der betroffenen Person, sondern aus einer anderen Quelle stammen - innerhalb einer angemessenen Frist, je nach den Umständen; der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche kann von der Bereitstellung dieser Informationen absehen, wenn sie der betroffenen Person bereits vorliegen,

b) auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gemäß Artikel 15 der DSGVO - wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, haben Sie das Recht, diese einzusehen und auf sie zuzugreifen; dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie das Recht haben, auf alle Dokumente zuzugreifen, auf denen Ihre Daten erscheinen, da diese vertrauliche Informationen enthalten können; Sie haben jedoch das Recht zu erfahren, welche Ihrer Daten wir verarbeiten und zu welchem Zweck wir dies tun, sowie das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, wobei die erste Kopie kostenlos an Sie ausgegeben wird und wir für jede weitere Kopie gemäß den Bestimmungen der DSGVO eine angemessene Verwaltungsgebühr erheben, die den Kosten für die Erstellung der Kopie entspricht,

c) auf Berichtigung, Ergänzung, Aktualisierung, Richtigstellung personenbezogener Daten gemäß Artikel 16 der DSGVO - wenn sich Ihre personenbezogenen Daten geändert haben, teilen Sie uns dies bitte als für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichem mit, damit die in unserem Besitz befindlichen Daten richtig und aktuell sind; auch wenn sich Ihre personenbezogenen Daten nicht geändert haben, die Daten aber aus irgendeinem Grund falsch sind oder falsch erfasst wurden (z. B. aufgrund eines Tippfehlers), teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir die Daten berichtigen oder korrigieren können,

d) auf Löschung personenbezogener Daten (Recht auf Vergessenwerden) gemäß Artikel 17 der DSGVO - mit anderen Worten, Sie haben das Recht, die „Löschung“ von Daten zu verlangen, über die wir als für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher verfügen, sowie das Recht, von uns als für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichem zu verlangen, andere für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche, denen wir Ihre Daten zur Verfügung gestellt haben, über die Notwendigkeit der Löschung zu informieren. Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten insbesondere dann verlangen, wenn:

ü die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erhoben wurden, erfüllt sind, z. B. wenn wir den mit Ihnen geschlossenen Kaufvertrag vollständig erfüllt haben,

ü die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich Ihre Einwilligung war, diese nachträglich widerrufen wurde und keine anderen Rechtsgrundlagen für die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bestehen, z. B. wenn Sie sich von unserem Newsletter abmelden und auch sonst das Angebot unseres Unternehmens nicht mehr in Anspruch nehmen,

ü Sie gemäß Art. 21 der DSGVO Widerspruch eingelegt haben und Sie der Ansicht sind, dass keine zwingende Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht,

ü Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, d. h. zu unrechtmäßigen Zwecken oder ohne jegliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten - bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall eine Grundlage für Ihr Verlangen haben müssen,

ü sich die Notwendigkeit der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Gesetz ergibt,

ü die personenbezogenen Daten einen Minderjährigen betreffen und im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Diensten der Informationsgesellschaft erhoben wurden,

e) auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 der DSGVO - Sie können bei unserem Unternehmen beantragen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken (was in erster Linie darin bestehen würde, dass unser Unternehmen die Daten bis zur Aufklärung des Falls lediglich speichert), wenn:

ü sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, oder

ü - Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Rechtsgrundlage verarbeiten, aber gleichzeitig nicht wollen, dass wir die personenbezogenen Daten löschen (d. h. Sie machen nicht von dem im vorstehenden Absatz genannten Recht Gebrauch), oder

ü Sie Widerspruch gemäß Buchstabe f dieses Absatzes eingelegt haben, oder

ü Ihre personenbezogenen Daten zur Feststellung, Geltendmachung oder Verteidigung von Ansprüchen, z. B. vor Gericht, benötigt werden,

f) auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 der DSGVO - Sie haben das Recht, Ihre Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten und das Recht, diese Daten in einem solchen Format an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln; dieses Recht steht Ihnen nur zu, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht (z. B. für das Newsletter-Abonnement) oder wenn diese Daten mithilfe automatisierter Verfahren verarbeitet wurden,

g) auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 21 der DSGVO - Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir bereits für rechtmäßige Zwecke im Einklang mit dem Gesetz verarbeitet haben, nicht einverstanden sind; insbesondere haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings (z. B. Newsletter-Abonnement) zu widersprechen,

h) nicht dem Profiling gemäß Artikel 22 in Verbindung mit Artikel 4 Absatz 4 der DSGVO unterworfen zu werden - auf unserer Website werden Sie keiner automatisierten Entscheidungsfindung oder einem Profiling im Sinne der DSGVO unterworfen, es sei denn, Sie stimmen dem zu; darüber hinaus werden wir Sie stets über ein etwaiges Profiling informieren,

i) eine Beschwerde bei der in Artikel 77 der DSGVO genannten Aufsichtsbehörde (d. h. dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten) einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeiten oder in irgendeiner Weise Ihre Rechte nach den allgemein geltenden Datenschutzvorschriften verletzen.

18. In Bezug auf das Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden) weisen wir darauf hin, dass Sie gemäß den Bestimmungen der DSGVO dieses Recht nicht ausüben können, wenn:

a) die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Ausübung Ihres Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information erforderlich ist, z. B. wenn Sie Ihre Daten in einem Blog, in Kommentaren usw. veröffentlicht haben,

b) die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, damit wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen können - wir können Ihre Daten nicht für den Zeitraum löschen, der erforderlich ist, um den uns gesetzlich auferlegten (z. B. steuerlichen) Verpflichtungen nachzukommen,

c) die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Geltendmachung, Feststellung oder Verteidigung von Ansprüchen erfolgt.

19. Wenn Sie Ihre im vorstehenden Absatz genannten Rechte ausüben möchten, verwenden Sie bitte die entsprechenden Unterseiten auf der Website, die es Ihnen ermöglichen, Ihr Konto und die auf unserer Website erhobenen Daten zu löschen, oder senden Sie eine Nachricht per E-Mail an die E-Mail-Adresse oder schriftlich an die Postanschrift gemäß Absatz 3 oben.

20. Jede festgestellte Sicherheitsverletzung wird dokumentiert und im Falle einer der in den Bestimmungen der DSGVO oder des Gesetzes genannten Situationen werden die betroffenen Personen und gegebenenfalls der Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten darüber informiert.

21. In Angelegenheiten, die von dieser Datenschutzerklärung nicht erfasst werden, gelten die einschlägigen Bestimmungen des allgemein anwendbaren Rechts. Im Falle von Widersprüchen zwischen den Bestimmungen der vorliegenden Datenschutzerklärung und den vorgenannten Bestimmungen haben letztere Vorrang.

COOKIE-POLITIK

I. DEFINITIONEN


1. Verantwortlicher - Baby Design Group Sp. z o.o. Sp.k. mit Sitz in: ul. Warszawska 8, 42-262 Poczesna, Polen, eingetragen in das Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters beim Amtsgericht in Częstochowa, XVII. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters, unter der Nummer KRS: 0000373700, Steuernummer NIP: 9492019440, statistische Betriebsnummer REGON: 240535554.

2. Cookies - IT-Daten, kleine Textdateien, die auf dem Gerät gespeichert werden, über das der Benutzer auf die Website des Verantwortlichen zugreift.

3. Gerät - ein elektronisches Gerät, über das der Benutzer auf die Website des Verantwortlichen zugreift.

4. Benutzer – bezeichnet eine Person, für die gemäß den Vorschriften und gesetzlichen Bestimmungen Dienstleistungen auf elektronischem Wege erbracht werden können oder mit der ein Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege abgeschlossen werden kann.

II. VERWENDUNG VON COOKIES

1. Der Verantwortliche verwendet Cookies auf der Website.

2. Die mithilfe von Cookies gesammelten Informationen werden zur Optimierung der Website sowie für statistische und Werbezwecke verwendet.

3. Cookies zeichnen die Aktivitäten des Benutzers einer Website auf, indem sie das Gerät erkennen, sodass die Website hinsichtlich der individuellen Präferenzen des Benutzers optimiert wird.

4. Die auf der Website verwendeten Lösungen sind sicher für die Geräte der Benutzer, die die Website des Verantwortlichen nutzen. Es ist nicht möglich, dass gefährliche oder bösartige Software auf die Geräte der Benutzer gelangt.

5. Der Verantwortliche verwendet zwei Arten von Cookies:

a) Sitzungs-Cookies: Es handelt sich um Dateien, die auf dem Gerät des Benutzers gespeichert werden und dort verbleiben, bis die Sitzung des Browsers endet. Die gespeicherten Informationen werden dann dauerhaft aus dem Gerätespeicher gelöscht. Der Mechanismus der Sitzungs-Cookies erlaubt nicht die Erfassung personenbezogener Daten oder vertraulicher Informationen vom Gerät des Benutzers.

b) Permanente Cookies: werden auf dem Benutzergerät gespeichert und verbleiben dort, bis sie gelöscht werden. Durch Beenden einer Browser-Sitzung oder Ausschalten des Gerätes werden diese nicht vom Gerät gelöscht. Der Mechanismus der permanenten Cookies erlaubt nicht die Erfassung personenbezogener Daten oder vertraulicher Informationen vom Gerät des Benutzers.

III. MÖGLICHKEITEN ZUR FESTLEGUNG DER BEDINGUNGEN FÜR DIE SPEICHERUNG VON ODER DEN ZUGRIFF AUF COOKIES

1. Der Benutzer hat die Möglichkeit, den Zugriff von Cookies auf sein Gerät einzuschränken oder zu deaktivieren. Wenn Sie diese Option verwenden, ist die Nutzung der Website des Verantwortlichen möglich, mit Ausnahme von Funktionen, für die naturgemäß Cookies erforderlich sind.

2. Der Benutzer kann die Cookie-Einstellungen jederzeit selbst ändern, indem er die Bedingungen festlegen, unter denen Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert und abgerufen werden. Änderungen an den Einstellungen, auf die im vorherigen Satz Bezug genommen wurde, können vom Benutzer über die Einstellungen des Webbrowsers oder über die Dienstkonfiguration vorgenommen werden. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, dass die automatische Behandlung von Cookies in den Einstellungen des Webbrowsers blockiert wird oder jedes Mal, wenn Cookies auf dem Gerät platziert werden, Informationen angezeigt werden. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies sind in den Einstellungen der Software (Webbrowser) verfügbar.

3. Der Benutzer kann Cookies jederzeit löschen, indem er die Funktionen des von Ihnen verwendeten Webbrowsers nutzt.

4. Die Einschränkung der Verwendung von Cookies kann einige der auf der Website des Verantwortlichen verfügbaren Funktionen beeinträchtigen.

 

 

Espiro gehört zurBaby Design Group

© 2019 | Espiro

Espiro gehört zur Baby Design Group

Created by Funktional